Frau Birkes Seelenhain
  Startseite
    Mein Weg zur Sterbeamme
    Aus der Vergangenheit geplaudert
    Kluge Worte von klugen Köpfen
    TV-Tips
    Spiri(ak)tuelles
    Nicht-Alltägliches
    Aphorismen von Rose von der Au
    Gedichte von Rose von der Au
    Zeit der Erinnerungen
  Archiv
  Luisa Francias Horoskop 2008
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Aine - Hain der Baumkriegerin
   Luisa Francia
   Holzmichel, ein Freund aus Bayern
   Frau Mirtana
   Medbrain
   Erdweib(chen)
   Zeit der Erinnerungen - über Demnzerkrankte

Webnews



http://myblog.de/fraubirke1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schöpferkarte


Die Schöpferkarten


Von Jean Tinder


26. Was möchtest du wählen, wenn du nichts zu verlieren hast?




Auch wenn wir uns oft wünschen, die Dinge würden so bleiben wie sie sind, wechselt und ändert sich die Realität ständig, denn es ist die Natur unserer Welt, dass nichts gleich bleibt. Doch die wichtigsten Dinge im Leben werden immer bleiben, denn du bist die Quelle dieses Lebens und enthältst alles, was du brauchst, in dir.
Was fürchtest du zu verlieren? Eher als festzuhalten – an einer Person, einer Beziehung, einer Situation, einer Überzeugung – wähle Freiheit, löse den Griff und lass es gehen. Alles Geeignete wird zu dir zurückkommen. Es gibt nichts Wirkliches, das du je verlieren kannst
.

17.11.07 16:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung